Chili sin Carne mit Avocado-Creme

Es wird Zeit für wärmende Leckerein! Nicht nur wegen der eisigen Stimmung, die Terror und Tod verbreiten, sondern auch weil es langsam, aber sicher, richtig kalt wird. Mit diesem Rezept wird euch garantiert ganz warm ums Herz!

Chili 1

Ihr braucht:

  • 1 Dose Schältomaten (ca. 800 g)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 kleine Karotten
  • 1 Dose Kidney-Bohnen
  • 1 kleine Dose Mais
  • Tofu oder Räuchertofu (ca. 200 g)
  • 1 weiche Avocado
  • 5 EL Naturjoghurt oder ungesüßten Sojajoghurt
  • Zitronensaft
  • 2 EL dunkler Balsamico-Essig
  • zum würzen: Salz, Pfeffer, Zucker, Chilipulver, Currypulver, Kurkuma
  • Pflanzenöl zum Anbraten

Zuerst Zwiebeln, Frühlingszwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden. In einer tiefen Pfanne oder in einem Topf etwa 3 EL Pflanzenöl (z.B. Sojamargarine) heiß werden lassen, dann die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten. Dabei etwa 1 TL Zucker über die Würfel geben. Nun den Tofu mit einer Gabel zerdrücken (Hackfleisch-Optik) und ebenfalls anbraten. Die Karotten schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Wenn der Tofu Farbe bekommen hat, können auch die Karotten mit in die Pfanne. Mais und Bohnen abtropfen lassen und mit kaltem Wasser gut abspülen. Anschließend ebenfalls in die Pfanne geben und alles etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Während dessen die Dosentomaten pürieren. Die Gemüse-Tofu-Mischung wird anschließend mit dem Essig abgelöscht, dann wird die Tomatensauce dazu gegeben. Alles zusammen aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Curry, Chili, Kurkuma und Zucker abschmecken. Zum Schluss nochmal 10 Minuten ziehen lassen.

Für die Avocado-Creme wird eine reife Avocado zusammen mit etwas Zitronensaft und dem Joghurt püriert. Das Ganze noch mit Salz abschmecken und zusammen mit dem Chili servieren.

Guten Appetit!

Eure Lena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s