Gegrillter Spargel mit Ciabatta-Brot

Es ist Spargel-Zeit! Dieses Jahr läute ich die Saison mit einem ganz einfachen Rezept ein: Gegrillter Spargel. Dabei gehen die Aromen des weißen Langstängels nicht so stark verloren, wie beim Kochen. Deswegen reicht es auch schon dazu einfach etwas Brot, Butter, Salz und Kräuter zu genießen. So kann man sich voll und ganz auf den Spargelgeschmack konzentrieren. Mmmmhhhhh!

1

Ihr braucht für zwei Personen:

  • 10 Stangen weißen Spargel
  • frische Kräuter, z.B. Oregano, Schnittlauch und Thymian
  • je nach Geschmack 1/2 Knoblauchzehe
  • grobes Meersalz
  • 2 EL Butter
  • 10 g Hefe
  • 50 ml lauwarme Milch
  • 1 TL Zucker, 1 TL Salz
  • 250 g Mehl
  • 50 g Weichweizengrieß
  • 1 EL Olivenöl

 

Für das Ciabatta die Hefe in der Milch und 100 ml warmen Wasser auflösen. Den Zucker unterrühren und ebenfalls auflösen lassen. Mehl und Grieß mit dem Salz in einer Schüssel verrühren, Olivenöl und die Hefemischung dazu geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort (z.B. bei 50 ° C im Backofen) zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 200° C vorheizen. Nach dem Gehen den Teig erneut durchkneten. Wenn der Teig noch klebt, kann jetzt noch etwas Mehl hinzugefügt werden. Anschließend einen länglichen Brotlaib formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Das Brot muss 30-35 Minuten backen.

Die Spargelstangen schälen und der Länge nach halbieren. Dann auf eine lange Bahn Alufolie legen, Butterflocken darauf geben und für etwa 15 Minuten bei 200° C im Backofen vorgaren. Ihr könnt das Paket einfach zu dem Ciabatta legen.

Die vorgegarten Spargelstangen können nun für 4-5 Minuten auf dem Grill oder in einer Grillpfanne knackig angeröstet werden. Das Ciabatta warm aufschneiden, etwas abkühlen lassen und anschließend mit Butter bestreichen. Zum Schluss die gegrillten Spargelstangen auf das Brot legen und mit den Kräutern, gehacktem Knoblauch und dem Meersalz bestreuen.

2

Guten Appetit!

Eure Lena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s