Kraft der Gewürze

Die Winterzeit ist eine würzige Zeit – alleine im Glühwein stecken Zimt, Gewürznelken und Sternanis. Weihnachtsgewürze gehören einfach zur kalten Jahreszeit dazu. Zum Glück bringen sie uns nicht nur wunderbare Geschmacksexplosionen, sondern haben auch in punkto Gesundheit einiges zu bieten. Ich gebe euch einen kurzen Überblick, über meine Lieblingsgewürze im Winter!

sternanis-1

Zimt:

Zimt ist ein echtes Wundermittel! Es pusht unseren Stoffwechsel und verleiht uns einen Energie-Kick, ähnlich wie ein Energy-Drink. Einige Studien belegen eine positive Wirkung auf den Cholesterin-Stoffwechsel und den Triglycerid-Spiegel im Blut.

Sternanis:

Sternanis macht sich nicht nur im Glühwein gut, sondern kann auch asiatischen Gerichten das besondere Etwas verleihen. Die Samen unterstützen unsere Verdauung, indem sie Fette bekömmlicher machen. Das geschieht über die ätherischen Öle, die in dem wunderschönen Gewürz enthalten sind.

Vanille:

Früher wurde frische Vanille zur Bekämpfung von Übelkeit eingesetzte, heute weiß man, dass sie außerdem den Appetit zügelt und Glücksgefühle hervorruft. Noch dazu wirkt sie leicht aphrodisierend….

Gewürznelken:

Zusammen mit einer Orange sorgen sie für einen angenehmen Raumduft, sie schmecken besonders zu Wildgerichten oder im Kartoffelbrei. Der Stoff Eugenol im Nelkenöl ist ein natürliches Betäubungsmittel und kann uns bei Zahnschmerzen helfen. Außerdem sollen sie entzündungshemmende Wirkungen haben.

 

Ingwer:

Ein starkes Stück, dieser Ingwer. Er beruhigt den Magen und hilft gegen Übelkeit, außerdem wirkt er entspannend und kann Muskelkater lindern. Seine antibakterielle Wirkung sorgt dafür, dass er besonders gut bei grippalen Infekten helfen kann.

Kurkuma:

Ich gebe zu, nicht unbedingt ein typisches Weihnachtsgewürz, trotzdem wollte ich die goldene Knolle unbedingt erwähnen. Es wirkt antioxidativ, entzündungshemmend und beeinflusst positiv unseren Fettstoffwechsel. Ein echtes Goldstück!

sternanis-2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s