Frühstücks-Muffins

Ein schnelles, gesundes Frühstück lässt sich ganz einfach zaubern, indem man sich am Wochenende die Zeit nimmt, um ein paar Muffins zu backen! Sie halten sich locker 3-4 Tage, machen satt und bringen alle Leckereien mit, die sonst in meinem Müsli landen. Der Unterschied ist, dass ich die Muffins auch auf die Schnelle im Auto verputzen kann. Damit gehören sie zu meinen Lieblingen, wenn es um Meal-Prep geht!

Gerade das Frühstück sollte uns immer mit ausreichend Energie versorgen. Über Nacht verbraucht unser Körper die Reserven an Eiweißen und Kohlenhydraten, die er über den Tag gesammelt hat. Deswegen müssen wir ihm diese Nährstoffe morgens wieder zur Verfügung stellen. Das geht z.B. mit diesen Frühstücks-Muffins: Über die Buttermilch und die Haferflocken bekommen wir wertvolle Eiweiße, Vollkornmehl und Banane versorgen uns mit Kohlenhydraten. Zusätzlich liefert uns die Mandel wichtige Fettsäuren für unsere Konzentrationsfähigkeit. Damit seid ihr perfekt vorbereitet, für einen erfolgreichen Arbeitstag.

muffin-1

Ihr braucht:

  • 300 g Weizenvollkornmehl
  • 50 g Vollrohrzucker
  • 2 EL Kokosblütensirup
  • 1 Banane
  • 300 ml Buttermilch
  • 35 g Haferflocken
  • 35 g Mandeln
  • 1 EL Chiasamen
  • 40 ml Rapsöl
  • 40 g Mandelmus
  • 3 TL Backpulver

Zuerst solltet ihr den Ofen auf 180 °C vorheizen und ein Backblech mit Muffin-Förmchen in einem Muffin-Blech, oder einer Silikonform bereit stellen. Die Mandeln im Standmixer 3-4 Sekunden mahlen, oder gehackte Mandeln kaufen.

muffin-3

In einer Rührschüssel die Buttermilch mit dem Öl, dem Kokosblütensirup und dem Mandelmus verquirlen. Die Banane zerdrücken und ebenfalls unterrühren. Dann nach und nach die Haferflocken, die gehackten Mandeln, die Chiasamen, den Vollrohrzucker, Mehl und Backpulver einrühren. Ihr solltet nun einen klebrigen Teig haben.

12 Muffinförmchen mit dem Teig befüllen, ein paar gehackte Mandeln darüber streuen und bei 180 °C etwa 25 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und ganz erkalten lassen.

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche,

 eure Lena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s